Feuerwehrmuseum Brandmeister Rudolf Kohl

Rudolf Kohl
Feuerwehrmuseum Brandmeister Rudolf Kohl

Rudolf Kohl war bereits zu Lebzeiten Feuerwehrmann mit Leib und Seele, Nachtwächter, Weltenbummler und ein Heppenheimer Unikat.

Mit seinem Tod im Jahr 2013 vererbte er sein Feuerwehrmuseum den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim-Mitte e.V.

Seine Sehenswürdigkeiten werden in dem ehrenamtlich aufgebauten und am 22.07.2018 eröffneten Feuerwehrmuseum ausgestellt.

Ein Kurzfilm über Rudolf Kohl und das alte Feuerwehrmuseum in der Kirchgasse lassen ihn zu einem unvergessenen Feuerwehrkameraden werden.

Das können Sie bei uns sehen:

• Löscheimer, Handdruckspritze

• Tragkraftspritzen

• Helme und Mützen aus aller Welt

• Ärmelabzeichen, Orden, Ehrenzeichen

• Urkunden, Dokumente und Bilder von Rudolf Kohl

• Feuerlöscher unterschiedlicher Bauarten

• Atemschutzgeräte und Masken

• Strahlrohre

• Nachrichtentechnik

• Gästebücher

Gedenkecke
Helmsammlung
Sitzecke


 Termine beispielsweise für Gruppen, können unter 

museum@feuerwehr-heppenheim.de

sowie mittwochs ab 19 Uhr unter 06252/77 4 66 vereinbart werden.

Gerne können Sie auch das Kontaktformular am Ende dieser Seite verwenden.

Da wir keinen Eintritt für unser Museum kassieren, freuen wir uns über jede Spende in unsere Spendenkasse.

©2020 Freiwillige Feuerwehr Heppenheim